Skip to main content

Weibliche C-Jugend Kreisliga: Deutliche Niederlage zum Saisonauftakt

Erstellt von Patrick Sellge | |   wC Jugend

Weibliche C-Jugend ist in Godesberg chancenlos

- Godesberger TV wC gg. SG Ollheim-Straßfeld wC 29:15 (16:7) -

Im ersten Saisonspiel musste sich die weibliche C-Jugend der SGO mit einer deutlichen Auswärtsniederlage gegen die Mannschaft des Godesberger TV abfinden.

,, Die Mannschaft hatte noch einige Defizite mit dem neuen Abwehrsystem und einige Chancen im Angriff wurden liegen gelassen. In den letzten Wochen haben wir an einer neuen Abwehrformation gearbeitet, was für die Mädchen nicht ganz einfach ist“, so die beiden Trainer Stefanie Nitschke und Patrick Sellge.

Im Besonderen hatte die Abwehr mit einer HVM-Auswahlspielerin zu kämpfen, die insbesondere in der ersten Halbzeit, eindeutig ihr Talent und Können unter Beweis gestellt hat. So stand lag man bereits zur Halbzeitpause deutlich mit 16:7 zurück.

In der zweiten Hälfte hat die Mannschaft die o.g. Spielerin in der Abwehr dann besser in den Griff bekommen. Das Trainerteam hatte in der Halbzeitpause anscheinend die richtigen Worte gefunden und zudem kleine Veränderungen in der Abwehr vorgenommen, die sich auszahlen sollten.

Das kam auch Maike Grewe im Tor der SGO zu Gute, die zusätzlich von Tobias Schwalb, der als Torwart-Trainer dabei war, gut instruiert wurde, und in der zweiten Halbzeit einige Bälle abwehren konnte. So konnte die Mannschaft des Godesberger TV ihren Vorsprung in Durchgang zwei nicht noch wesentlich deutlicher ausbauen, aber am Ende trotzdem auch in der Höhe verdient mit 29:15 gewinnen.

„ Auch wenn wir heute verloren haben, haben wir trotzdem wertvolle Erkenntnisse aus dem Spiel mitgenommen, an denen wir arbeiten werden. Jetzt heißt es für die Mädels, einen Haken an die Partie zu machen und weiter zu arbeiten“, möchte Trainerin Stefanie Nitschke auch das Positive aus dem Spiel mitnehmen.


Tore und Aufstellung der SGO:

Maike Grewe (TW), Nele Esser (7), Eliesa Vatovci (4/1), Jule Hein (2), Felicia Sacher (1), Anna Bach (1), Jana Hein, Lara Scheben, Eva Schmitz und Klara Stein.


Vorschau:

Nach der Herbstpause empfängt die weibliche C-Jugend der SGO am Sonntag, dem 8.November 2020 um 14:30 Uhr die Zweitvertretung der TSV Bonn rrh. zum ersten Heimspiel der Saison in der Sporthalle am Höhenring 101 in Heimerzheim. Die Mannschaft freut sich dabei über jede Unterstützung.

In diesem Sinne, SGO LET'S GO!!!

Zurück